Das, was mir mitgegeben wurde und jeden Tag geschenkt wird, von meiner Familie, von meinen Freunden und von meinen Erfahrungen in der Jugendarbeit und Verbandsarbeit. All das ist ein wunderbares Energiebecken. Ein Energiebecken, das das ist, um in meinem Engagement etwas gestalten zu können. Mir liegt es, Dinge anzustoßen, die dann auch gemeinsam mit anderen im Team weiterzuentwickeln und umzusetzen. Natürlich musste ich auch die Erfahrung machen, dass nicht immer alles klappt und nicht alles, was ich mir vorgenommen hatte, so umzusetzen war.

Aber: Wenn die Ziele klar waren, es Vereinbarungen miteinander gab, dann galt es diese auch umzusetzen, und manchmal auch durchzusetzen. Und so sehe ich Widerstände als Ansporn, Ideen weiterzuentwickeln, besser zu machen und gemeinsam zum Erfolg zu bringen. So ist einiges gelungen in den letzten Jahren, immer im Team und mit klarem Kompass für die Sache. 

Poltisch denken und arbeiten gehört also einfach zu mir. Und deshalb treiben mich die Zeiten gerade sehr um, in denen wir leben. So verhärtet und laut war es seit langem nicht mehr. Deshalb will ich was bewegen und als Landrat und in einem Landkreis kann viel bewegt werden. Es gilt zu gestalten und nicht einfach nur zu verwalten. Die Menschen sind es wert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial